Menü

Beachtlichtes Bauvolumen

Ein beachtliches Bauvolumen auf dem Gelände der alten Tabakfabrik nimmt der Neubau des Fachmarkzentrums „Galleria Danubia“ in Hainburg ein.

25 Millionen Euro wurden investiert, um 25 Geschäfte auf 40.000 Quadratmeter entstehen zu lassen. Das Ergebnis ist eine attraktive Gebäudearchitektur und eine hochwertige Außengestaltung mit Blick auf die historische Stadtmauer und die Burgruine am Schlossberg.

Neben dem Farbkonzept der Alu-Cobondfassade, welche die farbmerkmale der Stadtmauer wieder spiegelt, demonstriert auf ausdrückliche Weise die hohe Leistungsfähigkeit der Holzkonstruktion für Gewerbebauten.

Kategorie

Dachbau, Hochbau, Holzbau

Firma

Halpin GesmbH & Co KG

Gewerke

Teil-Generalunternehmer

Ort

Hainburg

Gesamtfläche

40.000 m²

5 / 7

Zur Referenz-Übersicht